Windows 10 reagiert nicht – Was nun?

Windows 10 antwortet nicht? Mach dir keine Sorgen. Viele Leute haben das gleiche Problem wie du. Die gute Nachricht ist, dass Sie das Problem mit Windows 10 lösen können, wenn windows 10 reagiert nicht. Befolgen Sie einfach die Schritte in diesem Beitrag.

Warum reagiert Windows 10 nicht?

Die Symptome, dass Windows 10 nicht reagiert, schließen Programme ein, die nicht reagieren, oder Sie können auf nichts in Ihrem Computer klicken.
Die Gründe dafür können vielfältig sein. Ihr Computer kann einfrieren oder nicht reagieren, wenn nicht genügend Systemressourcen vorhanden sind, da zu viele Anwendungen und Dienste, die ausgeführt werden, Ihren Computer verlangsamen und sogar einfrieren können. Und Konflikte auf Ihrem Computer können zu diesem Problem führen, solange die Malware infiziert ist.
Aber keine Sorge. Wir helfen Ihnen, das Problem zu lösen und Ihren Computer wieder in Gang zu bringen.
So beheben Sie Windows 10 nicht reagierend
Hier sind einige Lösungen, die Sie ausprobieren können. Du musst nicht alle ausprobieren; arbeite dich einfach nach unten, bis dein Problem gelöst ist.

Fix 1: Neustart des Computers

Da viele technische Probleme durch einen Neustart gelöst werden können, schadet es nie, den Computer neu zu starten. Oftmals reicht dies aus, um das Problem zu beheben, wenn Windows 10 nicht antwortet.
Testen Sie nach dem Neustart, ob Ihr Problem damit behoben ist.

Fix 2: Fehlerbehebung bei Ihrem Computer

Wenn Ihr Computer nicht plötzlich reagiert, können Sie Fehler beheben und sehen, was das Problem verursacht. Hier ist, wie man es macht:

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung Ihres Computers und zeigen Sie sie mit kleinen oder großen Symbolen an.
  • Klicken Sie auf Fehlerbehebung.
  • Klicken Sie auf System und Sicherheit.
  • Klicken Sie auf Systemwartung.
  • Klicken Sie auf Weiter und warten Sie, bis Ihr Computer das Problem behoben und repariert hat.

Starten Sie nach der Fehlerbehebung Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob er reagiert.
Wenn dein Problem immer noch besteht, mach dir keine Sorgen. Es gibt noch etwas anderes zu versuchen.

Fix 3: Systemdateiprüfung ausführen

Wenn Systemdateien fehlen oder beschädigt werden, antwortet Windows 10 möglicherweise nicht. So können Sie den System File Checker (SFC) ausführen, um Ihren Computer zu scannen und alle erkannten Probleme zu beheben.
Um dies zu tun:

  • Geben Sie cmd in das Suchfeld ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Warten Sie dann auf die Verifizierung 100% abgeschlossen. Dies kann eine Weile dauern.
  • Geben Sie nach Fertigstellung exit in der Eingabeaufforderung ein und drücken Sie Enter, um das Fenster zu schließen.
  • Starten Sie den Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem, dass Windows 10 nicht reagiert, behoben ist.

 

Fix 4: Aktualisieren der verfügbaren Treiber

Ein fehlender oder veralteter Treiber kann dazu führen, dass Windows 10 aufgrund des Hardwareproblems nicht reagiert. Daher sollten Sie die Treiber in Ihrem Computer auf dem neuesten Stand halten.
Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihre Treiber zu aktualisieren: manuell und automatisch.

Manuelle Aktualisierung der Treiber – Sie können auf die Website des Herstellers gehen, die neueste Version des Treibers herunterladen und installieren. Achten Sie darauf, dass Sie diejenige installieren, die mit Ihrem Computerbetriebssystem kompatibel ist.

Automatische Aktualisierung der Treiber – Wenn Sie keine Zeit oder Geduld haben, können Sie die Treiber mit Driver Easy automatisch aktualisieren.
Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, welches System auf Ihrem Computer läuft, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, bei der Installation einen Fehler zu machen.

Sie können Ihre Treiber automatisch aktualisieren, entweder mit der kostenlosen oder der Pro-Version von Driver Easy. Aber mit der Pro-Version dauert es nur 2 Klicks (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie):

  • Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.
  • Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf die Schaltfläche Scan Now. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt alle problematischen Treiber.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Update neben allen markierten Geräten, um automatisch die richtige Version ihres Treibers herunterzuladen (dies ist mit der FREEversion möglich). Installieren Sie es dann auf Ihrem Computer.
  • Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um automatisch die richtige Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (dies erfordert die Pro-Version – Sie werden zum Aktualisieren aufgefordert, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).
  • Starten Sie Ihren Computer neu, um wirksam zu werden.

Ihr Problem, dass Windows 10 nicht reagiert, sollte behoben sein.

Fix 5: Ausführen eines Virenscans

Windows 10 reagiert möglicherweise nicht mehr, wenn es Viren oder Malware gibt. Führen Sie daher einen Virenscan für Ihr gesamtes Windows-System durch. Ja, es wird einige Zeit dauern, bis es fertig ist, aber es lohnt sich. Leider erkennt Windows Defender sie möglicherweise nicht, daher lohnt es sich, eine andere Antivirenanwendung wie Avira und Panda auszuprobieren.

Wenn Malware erkannt wurde, befolgen Sie die Anweisungen des Antivirenprogramms, um sie zu beheben.
Starten Sie dann Ihren Computer neu und versuchen Sie, Ihr Programm erneut zu starten, um zu sehen, ob es funktioniert.

Fix 6: Einen sauberen Bootvorgang durchführen

Ein sauberer Start ermöglicht es Ihnen, Windows zu starten, ohne Nicht-Microsoft-Dienste auszuführen. Es würde Ihnen helfen, Fehler zu beheben und festzustellen, welche Anwendung oder welches Programm Sie verwenden.

4 mögliche Tastenkombinationen, um den Computer zu sperren

Vielleicht haben Sie das Windows 10 Creators Update noch nicht installiert. Oder vielleicht haben Sie es getan, wollen sich aber nicht auf Bluetooth und die neue Dynamic Lock-Funktion verlassen, um Ihren PC zu sperren, wenn Sie die Umgebung verlassen. Egal aus welchem Grund Sie Ihren PC manuell sperren, Sie sollten wissen, dass Sie vier Möglichkeiten haben mit tastenkombination computer sperren.

1. Windows-L

Drücken Sie die Windows-Taste und die L-Taste auf Ihrer Tastatur. Tastaturkürzel für das Schloss!

2. Strg-Alt-Entfernen

  • Drücken Sie Strg-Alt-Löschen.
  • Klicken Sie in dem sich öffnenden Menü auf Sperren. Bumm, fertig.

3. Starttaste

  • Tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche Start in der linken unteren Ecke.
  • Klicken Sie auf Ihr Benutzersymbol und wählen Sie dann Sperren.

4. Automatische Sperre über Bildschirmschoner

Sie können Ihren PC so einstellen, dass er beim Aufklappen des Bildschirmschoners automatisch gesperrt wird.

Gehen Sie zu Systemsteuerung > Aussehen & Personalisierung > Bildschirmschoner ändern und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen für Bei Lebenslauf, Anmeldebildschirm anzeigen.

Sie können auch eine Zeit einstellen, wie lange Ihr PC warten soll, bevor er den Bildschirmschoner startet. Wenn Sie den Bildschirmschoner verlassen, müssen Sie nun Ihr Systempasswort eingeben, um wieder einsteigen zu können.

Mit dem Windows 10 Creators Update hat Microsoft diese Bildschirmschoner-Einstellung aus der Systemsteuerung in die Einstellungen verschoben. Sie können es finden, indem Sie zu Einstellungen > Personalisierung > Bildschirm sperren > Bildschirmschonereinstellungen gehen.